Phineas Newborn, eine wenig bekannte Jazzlegende

  • Dienstag, 13. Dezember 2011, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 13. Dezember 2011, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 17. Dezember 2011, 22:00 Uhr, DRS 2

Der Jazzpublizist Leonard Feather erklärte Phineas Newborn 1964 schlicht zum «grössten lebenden Jazzpianisten».

Trotzdem ist Newborn ein sogenannter «Musicians Musician» geblieben, einer, der vor allem von Kollegen hoch geschätzt wird, von einem breiteren Publikum aber kaum zur Kenntnis genommen wird.

Gesundheitliche Probleme führten immer wieder zu längeren Absenzen vom Konzertleben, beeinträchtigten jedoch Phineas Newborns aussergewöhnliche Virtuosität nicht. In der Nachfolge von Art Tatum oder Oscar Peterson hat Phineas Newborn eine eindrückliche Diskographie hinterlassen. 

Zu Gast ist der Zürcher Pianist Yves Theiler.

Autor/in: Peter Bürli