Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wie lange halten Langzeit-Deos wirklich durch?
Aus Espresso vom 06.09.2021.
abspielen. Laufzeit 05:55 Minuten.
Inhalt

Schlauer i d'Wuche 48-Stunden-Deos: Echtes Versprechen oder Etikettenschwindel?

Viele Deos werben mit Frische für volle zwei oder gar drei Tage. Kann das sein?

Tagelang frisch unter den Achseln mit einer einzigen Deo-Dosis: Eine Kundin aus dem Kanton Baselland hat grosse Zweifel an den Werbeversprechungen: «Das glaube ich nicht.» Ein Redaktor des SRF-Konsumentenmagazins «Espresso» macht die Probe aufs Exempel in Form von Stichproben mit einem halben Dutzend Deos verschiedener Hersteller – an kühleren und wärmeren, ruhigen und hektischen Tagen. Fazit: Keines der Deos «hält» bei ihm länger als einen Tag, ohne dass sich Schweiss und Geruch bilden.

Die grossen Player im «Deo-Markt» sind Unilever und Beiersdorf. Die beiden bieten beliebte Marken wie Nivea, Rexona oder Axe an. Dort weist man die These entschieden zurück, die 48- oder 72-Stunden-Auslobung sei ein leeres Versprechen. Stichproben, wie jene von «Espresso», würden immer Zufallsergebnisse produzieren und seien deshalb nicht aussagekräftig, schreibt die Medienstelle von Beiersdorf.

«Espresso Aha!»

Box aufklappen Box zuklappen
«Espresso Aha!»

Jeden Montag beantworten wir in der Rubrik «Espresso Aha!» eine Frage aus dem Publikum. Haben auch Sie eine? Senden Sie sie uns!

Nach 48 Stunden wird geschnüffelt

Ihre Produkteaussagen würden in wissenschaftlichen Studien durch externe Institute getestet und belegt, heisst es bei Unilever und Beiersdorf. Bei Deos mache man sogenannte «Sniff-Tests» («Schnüffel-Tests»). Dabei tragen Freiwillige unter einer Achsel Deo auf und unter der anderen nicht. Nach 48 Stunden, zum Beispiel, wird geschnüffelt und nachgewiesen, «dass auch 48 Stunden nach der Anwendung des Produktes in einer der beiden Achseln eine statistisch signifikante Reduktion des Schweissgeruchs für die behandelte Achsel im Vergleich zur unbehandelten Achsel besteht», so Beiersdorf.

Und um die Anti-Schwitzwirkung zu erproben, müssen die Probanden offensichtlich in die Sauna. Dort werde der Schweiss «mit Hilfe eines Pads aufgefangen und anschliessend gewogen», erklärt die Medienstelle von Unilever.

Deo oder Antitranspirant?

Entscheidend sei, welche Art Deo es sei, sagt Dermatologin Bettina Schlagenhauff von der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie. Ein klassisches Deodorant überdecke durch Duftstoffe oder pflanzliche Zusatzstoffe unangenehme Gerüche, stoppe aber kaum den Schweiss. Anders die antitranspiranten Produkte: «Diese verstopfen zum Beispiel mit Hilfe von Aluminiumsalzen die Schweissdrüsen-Ausführungsgänge und dadurch werden Schweiss- und Geruchsbildung gehemmt.»

Und bei diesen Produkten dürfe man durchaus erwarten, dass die Wirkung zwei Tage anhalte – sofern sie unter seriösen Bedingungen entwickelt und getestet worden seien. Um welche Art Deo es sich handelt, steht meist kleingedruckt auf der Etikette.

Dazu sei erwähnt: In der «Espresso»-Stichprobe waren auch antitranspirante Produkte dabei – auch sie vermochten nicht länger als einen Tag zu halten. Die Dermatologin merkt dazu an, dass jede Person anders schwitze, manche stärker, manche schwächer und nicht jedes Deo wirke bei jedem gleich. Sie empfiehlt deshalb eine Beratung in einer Apotheke oder Drogerie.

Baumwolle hilft

Wer stark zum Schwitzen neige und gegen Schweiss und Geruch vorbeugen will, dem empfiehlt Bettina Schlagenhauff auch regelmässiges Waschen mit einer leicht desinfizierenden Waschlotion und das Tragen von leichter Baumwollkleidung: «Kunstfasern fördern sowohl Schweiss als auch Geruch.»

Espresso, 06.09.21, 08:13 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen