Zum Inhalt springen
Inhalt

Testsieger Funk-Alarmanlagen: Zwei sind «sehr gut»

Wer Angst vor einem Einbruch hat, kann seine Wohnung oder sein Haus mit einer Funk-Alarmanlage absichern. Das «ETM Testmagazin» hat elf unterschiedliche Modelle für den Selbsteinbau getestet. Auf Nummer sicher gehen kann man nicht bei allen.

Alarmanlage in einer Wohnung
Legende: Alarmanlagen bieten zusätzlichen Schutz. Eine Garantie gibt es jedoch nicht. SRF

Sie kommen immer dann, wenn man am wenigsten mit ihnen rechnet: Einbrecher wissen genau, wie und wann sie ungesehen in Häuser oder Wohnungen eindringen können. Funkalarm-Systeme schrecken Einbrecher per Sirene ab und informieren via Push-Nachrichten, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Das «ETM Testmagazin» hat elf solcher Funk-Alarmanlagen getestet. Folgende Kriterien wurden von den Experten kritisch geprüft:

  • Leistung (50%): Funktioniert das Gerät ordnungsgemäss? Wie gut sind die Systeme gegen physische Manipulation gesichert? Wie zuverlässig, schnell und verständlich ist die Alarmierung?
  • Handhabung (35%): Wie einfach lässt sich das Alarmanlage-Set anschliessen und installieren? Auch die Programmierung und die Menüführung stand auf dem Prüfstand.
  • Ausstattung (15%): Wie funktionell sind die Sets (z.B. Qualität der Bedienung), wie umfassend ist der Lieferumfang (Zubehör und Anzahl der zu integrierenden Komponenten)?

Zwei der getesteten Produkte konnten in allen Punkten überzeugen. Lupusec XT1 Plus Starter Pack nahm im Test den ersten Platz ein. Das Modell erkannte alle Einbruchversuche schnell und zuverlässig. Ebenfalls zügig und zuverlässig meldet die Funk-Alarmanlage Smartvest FUAA35001A von Abus alle Einbruchsversuche – auch dieses Set ist «sehr gut» .

Acht weitere Sets wurden von den Testerinnen und Testern mit «gut» bewertet. KX-HN6014 Home Safety Starter Kit Plus von Panasonic sticht dabei besonders heraus. Es belegt nicht nur den dritten Platz im Test, es konnte auch wegen des günstigen Preises punkten – für das Verbrauchermagazin der klare Preis-/Leistungssieger.

Die Alarmanlage Chuango G5 PLUS von schnitt als einziges Kit nur mit einer «befriedigenden» Gesamtbewertung ab. Es ist nicht besonders zuverlässig: Einzelne Einbruchsversuche wurden gar nicht erst gemeldet. Wegen des fehlenden Displays wurde auch die Bedienung kritisiert.

Wirksamer Einbruchschutz geht über Alarmanlagen hinaus

Übrigens: Sechs Modelle des Tests dienen nicht nur zur Meldung von Einbrüchen, sondern sind zusätzlich als Home-Control-Systeme einsetzbar, sodass sich auch smarte Geräte wie Leuchtmittel, Thermostate und Steckdosen über das System steuern lassen.

Sicherheitsberatung der Stadt- und Kantonspolizei

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen
Sicherheitsberatung der Stadt- und Kantonspolizei

Möchten Sie eine polizeiliche Sicherheitsberatung in Anspruch nehmen oder sich über kriminalpolizeiliche Prävention in Ihrer Region informieren? Die Schweizerischen Kriminalprävention , Link öffnet in einem neuen Fensterhat die wichtigsten Nummern und Informationen zusammengestellt.

Wichtig: Eine Funkalarmanlage ersetzt nie den mechanischen Schutz. Für versierte Einbrecher dauert ein Einbruch nur ein paar Minuten: Die allermeisten Türen und Fenster leisten nur paar Sekunden Widerstand. Kommt es hierbei aber zu Problemen, brechen zwei Drittel der Einbrecher oder Einbrecherinnen ihr Vorhaben ab. Daher empfiehlt die Polizei, die Zugänge zu Häusern und Wohnungen primär mechanisch, etwa durch Schlösser, zu sichern. Erst dann ist auch die Installation eines Alarmsystems sinnvoll.

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.

Die besten im Test:

Lupus Electronics Lupusec XT1 Plus Starter Pack
Gesamtbewertung: sehr gut (93,8 von 100 Punkten)
Preis: 368 Franken *
Bemerkungen: Macht einen hochwertigen Eindruck, arbeitet dank Zigbee-Funkstandard mit vielen Smart-Home-Geräten zusammen. Auf den ersten Blick wurde die Bedienung als recht verworren empfunden – hat man das System verstanden, stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Abus Smartvest Funk-Alarmanlage FUAA35001A
Gesamtbewertung: sehr gut (93,3 Punkte)
Preis: 357.65 Franken *
Bemerkungen: Meldet Einbruchversuche zuverlässig und zügig, per App und mit einer Sirene bei der Zentrale. Steuerung per App praktisch und einfach.

Panasonic KX-HN6014 Home Safety Starter Kit Plus
Gesamtbewertung: gut (89,8 Punkte)
Preis: 337 Franken *
Bemerkungen: Enthält als einziges Set in der Testreihe einen Glasbruch- und Wasserschadensensor. Einfache und schnelle Installation. Gegen Manipulation ist das Gerät jedoch nicht umfassend gesichert: Fällt der Strom oder das WLAN aus, verliert das System jede Funktion.

* Günstigster Preis gemäss Internetrecherche vom 10.10.2018

Quelle: «ETM Testmagazin» Ausgabe 10/2018 (Der detaillierte Test kann unter etm-testmagazin.de, Link öffnet in einem neuen Fenster kostenpflichtig heruntergeladen werden.)

Legende: Video Klein-Tresore im Knack-Test: Nur zwei machen es Dieben schwer abspielen. Laufzeit 07:17 Minuten.
Aus Kassensturz vom 27.10.2015.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.