Zum Inhalt springen

Header

Motte
Legende: Die Kleidermotte frisst selbst keine Löcher: Ihre Larven tun es. Wikipedia (Olaf Leillinger)
Inhalt

«Testsieger» Mottenmittel im Test: Nur die Chemiekeule wirkt

«Saldo» hat acht Mittel gegen Kleidermotten getestet. Nur drei wirken.

Die kleinen Falter können grossen Schaden anrichten. Mit ihrer Vorliebe für Wolle können sie teure Lieblingspullis untragbar machen. Damit dies nicht passiert, gibt es Antimottenmittel mit nicht unbedenklichen Insektiziden oder auch simple Duftsäckli.

Wie gut diese wirken, wollte das Magazin «Saldo» wissen und hat dafür acht Antimottenmittel in ein spezialisiertes Labor geschickt.

Das Testkriterium

  • Die Wirkung: Halten die Anti-Mottenmittel 24 Stunden lang in einer mit Merinowollle-Produkten gefüllten Kommode 30 Motten ab?

Die Resultate sind ernüchternd: Nur gerade die drei Produkte mit den Insektiziden Transfluthrin und Empenthrin wirkten, sie haben im Test fast alle Falter getötet. Zwei weitere erfüllten zwar die Werbe-Versprechen, liessen jedoch einen Drittel der Insekten am Leben.

Alle Tests

Alle Tests

Alle Tests, Degustationen und Testsieger von «Kassensturz» auf «Tests» oder von A bis Z.

Kaum eine Wirkung hatten die Antimottenmittel, die auf Duftstoffen basieren. Von der mit Lavendelblütenbeutel ausstaffierten Test-Kommode blieben gerade einmal 10 Prozent der Motten von der Merino-Wolle fern.

Zedernholz kaum wirksam

Der Test zeigte auch: Hausmittel, wie zum Beispiel Zedernholz-Beutel, haben auf Kleidermotten kaum eine abstossende Wirkung. Der Grund: Der Geruch des verdampfenden ätherischen Öls wirkt auf Kleidermotten nur in sehr hoher, konstanter Konzentration abschreckend.

Dies ist nur in hermetisch abgeschlossenen Behältern und mit grossen Mengen der Hausmittel möglich. Zudem ist Zedernholz, das älter als ein Jahr ist, unwirksam, weil sich ein Grossteil der Öle verflüchtigt hat.

Hersteller: «Benutzen Sie ein anderes Produkt»

Überraschend sind die Stellungsnahmen, die «Saldo» von den Herstellern erhalten hat. So schrieb zum Beispiel Gesal, dass ihre Mottenfalle nur anzeigen solle, ob die Insekten vorhanden seien. Wer sie wirklich bekämpfen wolle, müsse ein anderes, chemisches Produkt kaufen.

Der Vertrieb der Lavendelblüten-Beutel Aeroxon 1911 wies «Saldo» darauf hin, dass das Produkt nur für einen guten Geruch sei, es aber keine mottenabwehrende Wirkung habe.

Die drei wirksamen

Motten-Papier von Capito
Preis: 3.15 Franken*
Gesamturteil: «sehr gut» (Note: 6**)

Motten-Strips von Capito
Preis: 3.95 Franken*
Gesamturteil: «sehr gut» (Note: 6**)

Barriere-Mottenhänger von Gesal
Preis: 6.90 Franken*
Gesamturteil: «sehr gut» (Note: 6**)

Quelle: Magazin «Saldo», Ausgabe Nr. 15, 2019.
* Preis gemäss Internetrecherche am 29.09.19.
*= Notensystem: 6 – 5,5: «sehr gut»; 5,4 – 4,8: «gut»: 4,7 – 4,0: «befriedigend»; 3,9 – 2,5: «ungenügend»; 2,5 – 1: «schlecht».

Von wo die nervigen Löcher in den T-Shirts kommen

Mehrere «Espresso»-Hörerinnen haben sich gefragt, warum Baumwoll-Leibchen nach dem Waschen plötzlich kleine Löcher haben. Häufig gibt es diese rund um die Stelle, wo der Gürtel getragen wird. «Espresso Aha!» hat beim Experten nachgefragt. Zum Beitrag

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.