Barbara Piatti, Literaturgeographin

  • Sonntag, 21. Juni 2015, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Juni 2015, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Juni 2015, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Für die Germanistin Barbara Piatti ist Literatur nicht nur in Büchern zu finden, sondern in realen Landschaften verortet. «Literaturgeographie» nennt sie ihren Forschungszweig, zu dem die umtriebige Baslerin schon unzählige Vorträge gehalten hat und Bücher publiziert hat.

Barbara Piatti, Literaturgeographin
Bildlegende: Verortet literarische Texte in der Landschaft: Barbara Piatti Piatti/Anne-Kathrin Weber

Barbara Piatti hat einen «Literarischen Atlas Europas» initiiert und jüngst einen literarischen Wanderführer veröffentlicht, mit dem man die Zentralschweiz ganz poetisch erleben kann. Barbara Piatti ist leidenschaftlich, wenn es um ihre Forschungen geht, hat sogar eine eigene Firma der Kulturwissenschaft gegründet.
Ebenso leidenschaftlich erzählt sie aber in der Sendung «Musik für einen Gast» bei Brigitte Häring von ihrer Familie, ihren beiden Söhnen und von ihrem Vater, dem Künstler und Graphiker Celestino Piatti von dem sie die Liebe zum Ästhetischen geerbt hat.

Redaktion: Brigitte Häring