Margot Kässmann, ehemalige Bischöfin

Sie war Deutschlands bekannteste Protestantin, als sie im letzten Jahr wegen einer Alkoholfahrt in die Schlagzeilen geriet und zurücktrat: Margot Kässmann, Jahrgang 1958, geschiedene Mutter von vier Töchtern und als erste Frau Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Ihr eigenwilliger und in der Kirche durchaus umstrittener Stil, sich als Theologin in politische Fragen einzumischen und in ihren Predigten persönliche Erfahrungen wie den Brustkrebs oder die Scheidung zu thematisieren, hat die lutherische Pfarrerin auch in der Schweiz sehr populär gemacht. Margot Kässmann ist zu Gast bei Hansjörg Schultz.

(Wiederholung vom 5. September 2010)

Moderation: Hansjörg Schultz