Thommie Bayer, Schriftsteller, Musiker und Maler

Thommie Bayer hat an der Stuttgarter Kunstakademie studiert, und sich als Liedermacher und Schriftsteller betätigt. Wobei ihm das Bücherschreiben am wichtigsten ist. Er schreibt auch Drehbücher fürs Fernsehen und verfasst Sketche und Glossen für deutsche Rundfunkanstalten. 

Bayers Buch «Das Herz ist eine miese Gegend» hat viel mit seiner Biografie zu tun. In «Musik für einen Gast» spielt deshalb dieses Buch eine besonders wichtige Rolle. Dabei kommt der Bedeutung der ersten Liebe, der Freunde und Hirngespinste eine wichtige Rolle zu.