Yve Stöcklin, Clownfrau, Leiterin einer Theater- und Clownschule

  • Sonntag, 29. September 2019, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 29. September 2019, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 5. Oktober 2019, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Alles, was Yve Stöcklin tut, tut sie mit Leidenschaft. Seien es die Jahre als Lehrerin in Allschwil, seien es die Auftritte als Clownfrau und Strassenkünstlerin, seien es die Jahre als Leiterin einer Clownschule, alles passiert mit hundertprozentigem Einsatz und grösster Freude an der Sache.

Eine Frau blickt in die Kamera
Bildlegende: zvg

So passt es auch ganz und gar nicht zu Yve Stöcklin, dass sie ursprünglich eine Handelsschule besuchen muss. Sekretärin soll sie werden. So hat es ihr Vater für sie vorgesehen. Aber daraus wird nichts. Stattdessen erlernt sie ihren ersten Traumberuf. Der einer Lehrerin. Voller Begeisterung und ständig mit ihrem alten Deux Cheveaux unterwegs, taucht sie in der Basler Vorortsgemeinde Allschwil auf und erobert die Herzen der Kinder. Doch nach sieben Jahren muss sie weiter. In Zürich winkt eine Theaterausbildung. Und danach eine Strassentheater-Tournee mit «Karls Kühne Gassenschau». Ein zweiter Traumberuf ist da. Der einer Clownfrau. Seither sind mehr als 35 Jahre vergangen. Yve Stöcklin hat eine Theater- und Clownschule gegründet und so ihre beiden Traumberufe miteinander verbunden.
Von ihren Erfahrungen und Leidenschaften, von ihren Interessen und Zukunftsplänen, vor allem aber von der Musik, die sie ein Leben lang begleitet hat, erzählt sie Gastgeber Michael Luisier in Musik für einen Gast.

Redaktion: Michael Luisier