Wann wird ein Hit zum Evergreen?

Musik & Geschichten

  • Dienstag, 24. September 2019, 10:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. September 2019, 10:40 Uhr, Radio SRF Musikwelle

«Nach em Räge schint Sunne» ist der grösste Hit aus der Feder des Schweizer Liederkomponisten Artur Beul. Ein Ohrwurm, der längst zum Evergreen geworden ist. Aber was konkret macht einen simplen Schlager zum Evergreen? Mit dieser Frage hat sich Musikredaktor Ueli Stump eingehend auseinandergesetzt.

Der Schweizer Schlagerkomponist Artur Beul sitzt an seinem Klavier.
Bildlegende: Der Schweizer Schlagerkomponist Artur Beul im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Zollikon, aufgenommen im Januar 2003. Keystone

Von Artur Beuls volkstümlichem Schlager «Nach em Räge schint Sunne» wurden im Aufnahmejahr 1945 in der Schweiz über 60'000 Schellackplatten verkauft, was ein ungeheurer Erfolg war. Neben der Originalfassung von Mumenthaler/Pfyl gibt es verschiedene englische, französische und unzählige deutsche Versionen, welche diesen Ohrwurm zu einem Evergreen gemacht haben.

Das Stück ist der erste Titel eines Schweizer Komponisten, der international bekannt wurde.

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Ueli Stump