Alles hat ein Ende. Zum Glück

  • Sonntag, 26. April 2015, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. April 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 30. April 2015, 15:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Immer mehr Menschen haben Angst vor einem Ende: dem Ende einer Liebesbeziehung, dem Ende der Jugend oder dem Ende des Lebens. Wir sind gekommen, um zu bleiben. Gehen will niemand. Um alles in der Welt soll dieses Unausweichliche hinausgezögert, wenn möglich verhindert werden.

Schneeglöckchen.
Bildlegende: Auch der Winter ist irgendwann vorbei. Colourbox

Mit einem exzessiven Körperkult oder einem zweiten Leben in der Cyberworld wird nach der Unsterblichkeit gesucht. Die Sehnsucht nach Unendlichkeit wächst, auch wenn uns jeder Tag von neuem zeigt: Das Ende ist unvermeidbar. In seinem Buch «Endlich unsterblich» spürt der Theologe und Philosoph Klaus Müller der Angst vor dem Ende nach und findet dabei das Glück in der Endlichkeit.

Redaktion: Kathrin Ueltschi