Christen erziehen – Kierkegaard zum 200. Geburtstag

  • Sonntag, 5. Mai 2013, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 5. Mai 2013, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 9. Mai 2013, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Donnerstag, 9. Mai 2013, 22:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der dänische Philosoph Sören Kierkegaard ist ein Denker des 19. Jahrhunderts, doch als Kirchen-Kritiker besitzt er noch immer grösste Aktualität: Kirkegaard wollte die Christen an ihre Verantwortung erinnern und das Christentum gar vor der Kirche retten.

Der dänische Philosoph, Essayist und Theologe Sören Kirkegaard (1813-1855).
Bildlegende: Der dänische Philosoph, Essayist und Theologe Sören Kirkegaard (1813-1855). Wikimedia

Christ zu sein war für Sören Kierkegaard eine historische Aufgabe. Eine Aufgabe, die den Christen, gleich wo er in der Welt steht und was er sein mag, ganz und ausschließlich fordert. Deshalb wollte Kierkegaard alle Menschen, die sich zur Christenheit zählen, wandeln. Über seine Schriften wollte er sie in ein Grundverhalten einweisen, das sie erst zu wirklichen Christen machen würde.

Redaktion: Hansjörg Schultz