Die Jugend am Zuckerhut – Glauben und Aberglauben in Rio de Janeiro

  • Sonntag, 21. Juli 2013, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Juli 2013, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 25. Juli 2013, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die 11-Millionen-Agglomeration Rio de Janeiro ist diesmal Schauplatz für das römisch-katholische Weltjugendtreffen. Was glauben, was lieben und was erleiden die Jugendlichen in Brasilien? Macht ihnen ein Papst aus Südamerika Mut für die Zukunft?

Weltjugendtreffen: Das katholischste Land der Welt empfängt den Papst.
Bildlegende: Weltjugendtreffen: Das katholischste Land der Welt empfängt den Papst. Keystone

Brasilien war zwar etwas zerknirscht, als ein Argentinier Papst wurde. Trotzdem werden die Brasilianerinnen und Brasilianer den neuen Papst Franziskus euphorisch empfangen, wenn er Ende Juli zum Weltjugendtag an den Zuckerhut kommt. Damit richtet der Papst den Fokus auf das zahlenmässig immer noch katholischste Land der Erde. Aber immer mehr Freikirchen machen der römisch-katholischen Kirche Konkurrenz mit ominösen Heilsversprechen. Was die Jugend von Rio wirklich beschäftigt und wie der Alltag der Kirche in Brasilien aussieht - eine Reportage.