Was uns Halt gibt: Lukas Niederberger im Gespräch über Rituale

  • Sonntag, 9. August 2015, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 9. August 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 13. August 2015, 15:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der obligate Espresso am Morgen, das unverzichtbare Mittagsschläfchen, die Gutenachtgeschichte am Kinderbett: bewusste und unbewusste Rituale strukturieren unsern Alltag.

Porträt Lukas Niederberger.
Bildlegende: Lukas Niederberger beschäftigt sich mit Ritualen im Alltag. Keystone

Hochzeits- und Scheidungsrituale, Abschieds- und Trauerrituale markieren und unterstützen Veränderungsprozesse, sagt der Theologe und Publizist Lukas Niederberger. Er macht aktuell mit seiner Initiative für eine neue Nationalhymne auf sich aufmerksam. Vielen Leserinnen bekannt wurde er aber 2012 mit seinem grundlegenden Buch über Rituale. Es beantwortet Fragen, die alle Menschen mehr beschäftigen könnten als sie vielleicht selber denken: Was ist ein gutes Ritual? Wie fördert man seine «Ritualkompetenz»? Und welche Rolle bleibt den Kirchen, die ihr Ritualmonopol längst verloren haben?

Eine Sendung aus dem Jahr 2012

Redaktion: Heidi Kronenberg