Zum Inhalt springen

Alltag & Umwelt Brainbus – Blick ins Gehirn

Mit dem Bus durch das Gehirn: Das ist möglich mit dem Brainbus. Verschiedene Versuche, Schautafeln und Modelle geben einen Einblick in die Funktion des Denkorgans, aber auch in Krankheiten und Störungen des Gehirns. Jetzt ist er wieder auf Tour und macht Halt in 40 Städten der Schweiz.

Legende: Video Brain Bus abspielen. Laufzeit 0:28 Minuten.
Aus Puls vom 06.05.2013.

Der Brainbus, Link öffnet in einem neuen Fenster ist eine mobile Ausstellung, die mit Multimedia- und Computerpräsentationen, Filmen, Modellen, Experimenten, Computerspielen und Fragebögen das Thema Gehirn erklärt und seine Wirkungsweise erlebbar macht.

Nicht immer funktioniert das Gehirn reibungslos. Im Brainbus erfährt man, was im Gehirn geschieht bei Depressionen, Schmerzen, einer Alzheimer- oder Parkinsonkrankheit, bei Sucht oder einer Multiplen Sklerose. Die Forschung macht Mut: In den letzten zehn Jahren haben Wissenschaftler mehr über das Gehirn herausgefunden als in all den Jahren zuvor. Ihre Forschungstechniken und –gebiete sind ebenfalls im Brainbus zu entdecken. Die Ausstellung ist gratis.

Hier macht der Brainbus Halt:

09.05. bis 09.05.: Meilen, Parkplatz Gemeindehaus West, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

10.05. bis 10.05.: Zollikon, Dorfplatz beim Gemeindesaal, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

13.05. bis 13.05.: Meiringen, Privatklinik Meiringen, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

15.05. bis 16.05.: Rapperswil, Hauptplatz, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

17.05. bis 17.05.: Zumikon, Dorfplatz, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

21.05. bis 21.05.: Uster, Stadthausplatz, Bahnhofstrasse 17, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

22.05. bis 23.05.: Yverdon, Gymnase d'Yverdon, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

24.05. bis 25.05.: Winterthur, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

29.05. bis 29.05.: Zürich, Museum für Gestaltung - Welt-MS-Tag, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

01.06. bis 01.06.: Ottenbach, Neuhof-Areal, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

05.06. bis 05.06.: Montreux, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

08.06. bis 08.06.: St. Gallen, Bahnhofsplatz, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

10.06. bis 10.06.: Romanshorn, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

15.06. bis 15.06.: Basel, Hotel Bildungszentrum 21 – Mitgliederversammlung Parkinson Schweiz, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

18.06. bis 18.06.: Baden, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

20.06. bis 20.06.: Aarau, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

21.06. bis 21.06.: Luzern, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

29.06. bis 29.06.: Basel, Neubau Messe Basel, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

06.07. bis 06.07.: Bülach, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

08.07. bis 12.07.: Zürich, Berufsschule für Detailhandel Zürich, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

13.07. bis 13.07.: Männedorf, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

31.08. bis 31.08.: Thalwil, Gotthardstrasse 43, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

05.09. bis 05.09.: Zürich, Museum für Gestaltung, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

07.09. bis 07.09.: Oetwil am See, Clienia Schlössli, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

11.09. bis 11.09.: Montreux, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

12.09. bis 13.09.: Lausanne, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

14.09. bis 14.09.: Buchs, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

16.09. bis 16.09.: Genf, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

20.09. bis 21.09.: Neuenburg, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

23.09. bis 24.09.: Freiburg, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

25.09. bis 25.09.: Delsberg, Mehr, Link öffnet in einem neuen Fenster

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Silvia Brantschen, Giubiasco
    Das Tessin: ein Drittweltkanton!!!!!!!! Vergebens suchte ich nach einem Halt des Brain-Buses im Tessin. Verwundert war ich eigentlich nicht, als ich keinen Ort fand, denn sehr selten wird das Tessin mit solch interessanten Ausstellungen beglückt. Schade..........wirklich schade!!!!! Liegt es wohl daran, dass die Texte immer nur in Deutsch und Französich geschrieben werden, wie so oft an Ausstellungen ennet dem Gotthard? Mit freunlichen Grüssen Silvia Brantschen
    Ablehnen den Kommentar ablehnen