Tag 6: Geht das noch lange so weiter?

«Puls» geht der Frage nach: Was passiert bei Nahrungsentzug im Körper, und kann das auch gesund sein? Redaktorin Sarah Allemann macht, unterstützt von Spezialisten des Kantonsspitals Aarau, sieben Tage lang die Probe aufs Exempel und berichtet im Fasten-Tagebuch, wie es ihr dabei ergeht.

Frau in Wohnzimmer blättert in Rezeptbuch Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Internet liefert immer neue Rezept-Ideen für die Zeit nach dem Fasten. srf

Ist ein Fasten-Sonntag gleichwertig wie ein Sonntag mit gemütlichem Brunch? Nein. Es ist nicht der Hunger, der solche Gedanken in mir keimen lässt, es ist das Fehlen dieser sinnlichen Tätigkeit, die wir oft zu unbewusst und gedankenlos einfach machen.

Essen ist viel mehr als Mittel zum Zweck. Essen ist ein Erlebnis für alle Sinne. Essen ist für mich purer Genuss – war es schon immer.

Zusatzinhalt überspringen

Fasten-Tagebuch

Fasten-Tagebuch

Wie es «Puls»-Redaktorin Sarah Allemann eine Woche lang beim Vollfasten ergangen ist, können Sie in ihrem Fasten-Tagebuch nachlesen.

Ich vermisse das Essen.

Der geneigte Leser merkt: Bei mir dreht sich beim Fasten gedanklich alles ums Essen – je länger, desto mehr. Ich suche im Internet nach neuen Rezept-Ideen und male mir aus, was ich nach dem Fasten alles ausprobieren möchte. Natürlich weiss ich, dass ich es dann langsam angehen muss, aber die Vorfreude ist auch sehr schön.

Heute zieht es mich trotz teilweise null Grad wieder ins Freie. Rund zwei Stunden verbringe ich mit Geocaching – einer Schatzsuche mit GPS-Gerät, bei der man an einer bestimmten Koordinate an einem vorzugsweise schönen Ort in der Natur einen symbolischen Schatz findet.

Anschliessend gönne ich mir vier Stunden in einer öffentlichen Sauna-Landschaft und geniesse dort das Schwitzen und Nichtstun. Obwohl meine Blutzuckerwerte auf 3,1 mmol/l absacken und mein Messgerät mehrere Male Alarm schlägt, fühle ich mich tadellos.

Normalerweise gönne ich mir zwischen den Saunagängen ein Weizenbier und einen vegetarischen Flammkuchen, heute bleibe ich bei Wasser. Den intensiven Flammkuchen-Geruch von den Nachbarstischen rieche ich trotzdem gerne...

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 21.03.2016 21:00

    Puls
    «Puls vor Ort» zum Fasten

    21.03.2016 21:00

    «Puls» besucht eine Fastengruppe in Rapperswil-Jona und geht in einer Spezialsendung der Frage nach: Was passiert bei Nahrungsentzug im Körper – und kann das auch gesund sein?