Der Naturpark - eine Chance für die Region?

In Bern präsentieren sich morgen die Schweizer Pärke. Naturpärke sind in der Ostschweiz rares Gut. Verschiedene Projekte sind gescheitert. Anders in Graubünden. Dort gibt es mehrere Naturpärke und den Nationalpark. Mit oder ohne Park-Label - Pro und Contra - heute Abend live im Regionaljournal.

Bundesrat Joseph Deiss setzt den letzten Würfel in die Parc Ela Skulptur bei der Eröffnung des Parc Ela in Tiefencastel im 2006.
Bildlegende: Bundesrat Joseph Deiss setzt den letzten Würfel in die Parc Ela Skulptur bei der Eröffnung des Parc Ela in Tiefencastel im 2006. Keystone
  • Der Parc Ela sieht sich auf Kurs und was die Bevölkerung zum Park meint.
  • «Die Schweizer Pärke-Karte ist voll», heisst es beim Netzwerk Schweizer Pärke.
  • Die Geschäfstführerin des Vereins Bündner Pärke über die Pärke-Landschaft im Kanton.

Moderation: Silvio Liechti