Engadin Skimarathon wegen Coronavirus abgesagt

Bei zwei Kindern im Oberengadin wurde das Coronavirus nachgewiesen. Es sind die ersten beiden bestätigen Fälle des Virus im Kanton Graubünden. Als Massnahme hat der Kanton nun unter anderem auch den Engadiner Skimarathon und alle seine Anlässe im Vorfeld abgesagt. 

2020 findet der Engadiner Skimarathon nicht statt.
Bildlegende: 2020 findet der Engadiner Skimarathon nicht statt. Keystone

Weitere Themen:

  • Interview mit dem Bündner Gesundheitsdirektor Peter Payer zu den Coronavirus-Fällen
  • Interview mit dem Chef des Engadiner Skimarathons zur Absage

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Pius Kessler