Jon Pult mit Doppelkandidatur

Der Parteitag der SP Graubünden ist dem Antrag der Parteileitung gefolgt und hat Jon Pult - auf dem ersten Listenplatz - als Nationalratskandidat nominiert. Jon Pult wurde auch als Ständeratskandidat nominiert. Diese Doppelkandidatur ist ein Novum in der Bündner Politik.

Jon Pult mit Doppelkandidatur
Bildlegende: Jon Pult am Parteitag der SP Graubünden zvg / SPGR

Weitere Themen:

  • Gut 1000 gehen für Klimaschutz in St.Gallen auf die Strasse

Autor/in: Peter Schürmann, Moderation: Peter Schürmann