Kantonspolizei hat NZZ-Journalisten zu Unrecht festgenommen

Die Bündner Kantonspolizei hat am diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos einen Fehler gemacht, als sie während rund zwei Stunden einen NZZ-Journalisten festhielt. Regierungsrat Christian Rathgeb hat sich deshalb beim Journalisten entschuldigt.

Kantonspolizei hat NZZ-Journalisten zu Unrecht festgenommen
Bildlegende: Kantonspolizei hat NZZ-Journalisten zu Unrecht festgenommen Keystone

Weitere Themen:

  • Beim «Haus zum Arcas» in Chur gingen Brandschutz und Behinderte vergessen. Stadtpräsident Urs Marti nimmt Stellung im Interview.
  • Bündner Verwaltungsgericht erklärt zwei von drei Punkten der Initiative für eine naturverträgliche und ethische Jagd für gültig. Die Reaktion der Initianten.

Moderation: Sara Hauschild, Redaktion: Stefanie Hablützel