Monika Ribar, Verwaltungsratspräsidentin der SBB

  • Samstag, 21. Dezember 2019, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 21. Dezember 2019, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. Dezember 2019, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 21. Dezember 2019, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 22. Dezember 2019, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Die SBB stecken in einer Krise, als die Verwaltungsratspräsidentin Monika Ribar den neuen CEO vor 10 Tagen der Öffentlichkeit vorstellte, sprach sie selber von dramatischen Entwicklungen in den letzten Jahren. Nun soll der neue CEO, Vincent Ducrot, die SBB wieder stabilisieren.

Monika Ribar an einer Medienkonferenz im August 2019.
Bildlegende: Monika Ribar an einer Medienkonferenz im August 2019. Keystone

Zwar war Vincent Ducrot einer breiten Öffentlichkeit nicht bekannt, gleichwohl waren die Reaktionen der Medien, der Politik, der Branchenkenner und der Sozialpartner begeistert, als er als neuer SBB-CEO vorgestellt wurde. Der Tenor war einhellig, er sei der richtige Mann, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Ist das so? Und welche Aufgaben muss er vordringlich anpacken? Die Krisen haben sich in letzter Zeit bei den SBB kumuliert; die Problemfelder sind zahlreich – die mangelnde Pünktlichkeit und Sicherheitsprobleme sind nur einige. Und wer trägt eigentlich die Verantwortung für die Krise, ist das der Vorgänger an der Spitze der SBB, Andreas Meyer, oder trägt auch der Verwaltungsrat eine Mitverantwortung. Monika Ribar ist Präsident des SBB-Verwaltungsrates und Gast bei Oliver Washington.

Moderation: Oliver Washington