Rudolf Strahm

  • Samstag, 20. Juli 2013, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 20. Juli 2013, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 20. Juli 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 20. Juli 2013, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 21. Juli 2013, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Ökonom Rudolf Strahm hat sich diese Woche als heftiger Kritiker der Finanzmarktaufsicht Finma hervorgetan. Er wirft Bruno Frick und anderen Verwaltungsräten vor, sie seien zu stark mit der Finanzbranche verbunden und somit zu wenig unabhängig. Rudolf Strahm ist Gast von Eveline Kobler.

Ökonom Rudolf Strahm, ehemaliger SP-Nationalrat und Preisüberwacher.
Bildlegende: Ökonom Rudolf Strahm, ehemaliger SP-Nationalrat und Preisüberwacher. Reuters

Schon seit Jahrzehnten mischt sich der bald 70jährige Rudolf Strahm immer wieder in die öffentliche Diskussion ein, kritisiert und lanciert Reformvorschläge. Was treibt ihn an? Der ehemalige SP-Nationalrat und Preisüberwacher Rudolf Strahm ist Gast in der Samstagsrundschau und nimmt Stellung zur Schweizer Wirtschaftspolitik - etwa dazu, ob die anstehenden Volksabstimmungen zu den Löhnen der Schweizer Wirtschaft mehr nützen oder schaden.

Moderation: Eveline Kobler