Schlittert die Uhrenbranche in eine neue Krise?

  • Samstag, 19. März 2016, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 19. März 2016, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 19. März 2016, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 19. März 2016, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. März 2016, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

An der Baselworld präsentiert sich die Schweizer Uhrenindustrie einmal mehr von ihrer besten Seite. Alle Firmen, auch die Marken von Branchenleader Swatch, zeigen ihre neusten, meist teuren Kreationen. Die Industrie steht aber weniger gut da als vor einem Jahr. Was unternimmt Swatch-Chef Nick Hayek?

Nick Hayek, CEO Swatch Group.
Bildlegende: Nick Hayek, CEO Swatch Group. Keystone

Für 2015 präsentierte Swatch ein durchzogenes Resultat. Der Umsatz ging leicht, der Betriebsgewinn aber deutlich, um 17 Prozent, zurück. Gemäss Swatch eine Folge des harten Frankens. Beobachter warnen aber, dass es noch andere Gründe geben könnte, dass zum Beispiel die Schweizer Uhrenindustrie die technische Entwicklung bei Smartwatches verpassen könnte. Hayek bestreitet dies. Ausserdem äussert er sich zu Politik und Währungspolitik. Er ist Gast in der «Samstagsrundschau» bei Hans-Peter Künzi.

Moderation: Hans-Peter Künzi