Das 3. Mundartfestival Arosa

Wir schauen zurück auf vier Tage in den Bündner Bergen, die ganz im Zeichen der Mundart standen, zeigen Ihnen die spannendsten Momente und sprechen über das Gesehene und Gehörte.

Fiona Cavegn
Bildlegende: Fiona Cavegn Arosa Tourismus

Vom 3. bis zum 6. Oktober hat in Arosa zum dritten Mal das Mundartfestival stattgefunden. Von strittigen und weniger strittigen Gesprächsrunden über Spoken Word-Performances und Romanlesungen bis hin zu veritablen Rockkonzerten war auch dieses Jahr das Programm sehr vielseitig. Im Rückblick zeigen wir die schönsten und spannendsten Performances, wir sprechen mit Teilnehmenden Künstlerinnen und Autoren und versuchen, uns einen Reim auf die diesjährige Veranstaltung zu machen.

Ausserdem stellen wir in der Sendung kurz das Internationale Dialektinstitut (IDI) vor, das seit 45 Jahren den Austausch zwischen Autorinnen und Autoren verschiedener, hauptsächlich deutschsprachiger Mundarten fördert. Am kommenden Wochenende tagt das IDI in Stans.

Moderation: Monika Erni, Redaktion: Simon Leuthold, André Perler