Himmelried schmöckt vo Bärlauch

Aufregung im Dorf Bärlauch. Eine Hexe setzt sich in Waschmaschinen, lässt den Bach in die andere Richtung fliessen oder Panzer verschwinden.

Franziska Maria von Arb (48) Sängerin und Schauspielerin ist unterwegs mit dem Bassisten David Schönhaus
Bildlegende: Franziska Maria von Arb vor der Kirche ihres Heimatdorfs Himmelried (SO).

Das Künstlerduo Franziska Maria von Arb und David Schönhaus verzaubert im neuen Programm «Bärlauch» mit witzigen Mundart-Liedern und schrägen Dorf-Kurzgeschichten. Bärlauch könnte Himmelried sein im solothurnischen Schwarzbubenland. Und Bärlauch heisst so, weil Himmelried nach Bärlauch duftet, sagt Franziska Maria von Arb. Sie weiss es, weil sie in Himmelried aufgewachsen ist und machmal «Heimwohl» nach ihrem Dorf hat.

CD: «Bärlauch» StimmeKontraBass (Franziska Maria von Arb und David Schönhaus)

Redaktion: Susanne Sturzenegger