Neue Dichter braucht das Land

Verse in Mundart gibt es häufig an Geburtstagen und in Glückwunsch-Inseraten. Manchmal steht aber auch einfach die Poesie selbst dahinter.

Erwin Messmer schreibt Gedichte in St. Gallerdeutsch, Angelia Schwaller in Freiburgerdeutsch. Beide beschreiben in ihrer Mundart Alltagserlebnisse.

Redaktion: Christian Schmutz