Schnabelweid-Magazin September 2013

Im Schnabelweid-Magazin haben mehrere Mundartakteure ein Fest. Bern ist überall feiert sein 10-Jahr-Jubiläum, der kleine Sprachatlas die fünfte, erweiterte Auflage sowie die Mundartsängerin Nyna ihr Debütalbum.

Autoren von «Bern ist überall»
Bildlegende: Autoren von «Bern ist überall» zvg

Dialekte sind in. Beispiele dafür kann die Mundartsendung Schnabelweid Woche für Woche aufzeigen. Im Magazin Ende Monat finden aktuelle Mundartereignisse Platz traditionell eingebettet zwischen Briefkasten und Wettbewerb.

In der Sendung vom 26. September stehen feierliche Themen an: Einige der 12 «Bern ist überall»-Künstler schauen zurück auf zehn Jahre dieses Spoken-Word-Ensembles. Die Gruppe mit ihrer Kombination aus Bühnenliteratur und Musik wird momentan von Preisen überhäuft.

Äusserst erfolgreich gestaltet sich auch die Karriere des kleinen Sprachatlas der deutschen Schweiz. Die volksnahe Übersicht über die geographische Verteilung der Dialekte ging schon über 10‘000 Mal über die Ladentische. Die fünfte Auflage wurde nun um Namenskunde und neuere Untersuchungen ergänzt.

Die Churer Mundartsängerin Nyna hat ihre erste CD herausgegeben. Die Soulsängerin hat mit «Gold» ihre Feuerprobe erlebt. Ein Album unter vielen oder eine Rarität? Die Schnabelweid fragt nach.

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Christian Schmutz