Zum Inhalt springen

Header

Video
«SRF bi de Lüt – Landfrauen – Kochen»: Rhabarberkuchen (Staffel 1, Folge 1)
Aus SRF bi de Lüt vom 27.04.2020.
abspielen
Inhalt

Webserie: Landfrauen – Kochen Rhabarberkuchen von Katrin Kissling

Die Landfrauen von «SRF bi de Lüt» schwingen auch in Krisenzeiten den Kochlöffel: Im neuen Web-Format kochen fünf Teilnehmerinnen aus den letzten Staffeln jeweils ein Gericht vor, das Herrn und Frau Schweizer in diesen aussergewöhnlichen Zeiten inspirieren soll.

Rezept von Katrin Kissling

für 4 Personen

Rhabarberkuchen

  • 100 g Butter schmelzen
  • 100 g Zucker

Butter und Zucker mischen.

  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 3 Eigelb

Beides mit der Butter-Zuckermasse vermischen.

  • 180 g Mehl
  • ½ Päckli Backpulver

Ebenfalls daruntermischen.

Alles in eine Springform (ca. 24 cm Durchmesser) geben und den Rand hochziehen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • 400-500 g Rhabarber, in kleine Stücke geschnitten

Auf dem Teigboden verteilen.

  • 3 Eiweiss
  • 100 g Zucker
  • 80 g gemahlene Mandeln

Eiweiss steifschlagen. Den Zucker unter das Eiweiss heben, dann die Mandeln beifügen. Die Eiweissmasse über den Rhabarber verteilen.

Den Kuchen 50 Minuten bei 180 Grad auf der untersten Rille backen.

Aus dem Backofen nehmen und ca. 10 Minuten auskühlen lassen. Den Formrand lösen und den Kuchen lauwarm servieren. Ein feiner Zmittag oder Znacht.

En Guete!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen