Geisterzug von Spiez: Ein Zug ausser Kontrolle

Eine Geschichte wie aus einem Horrorfilm, aber sie ist wahr: Ein Zug der BLS rattert durch die finstere Nacht, die Bremsen funktionieren nicht, es geht nur noch bergab. Wenige Minuten bleiben zu entscheiden, wie der Zug gestoppt werden kann. 

Knapp 20 Minuten fuhr der Geisterzug unkontrolliert durch die Nacht.
Bildlegende: Knapp 20 Minuten fuhr der Geisterzug unkontrolliert durch die Nacht. Keystone

Es kommt zu einem wuchtigen Aufprall – drei Menschen hatten von Anfang keine Chance und verlieren ihr Leben.

Der neue SRF Podcast zur TV-Produktion «Es geschah am» erzählt diese wahre Geschichte, die sich vor 13 Jahren im Berner Oberland ereignete, aus Sicht der Betroffenen.

In der Sendung «Treffpunkt» schauen wir hinter die Kulissen der TV- und Podcastproduktion, mit dabei auch Produzent Rolf Elsener und Produzentin Beatrice Gmünder.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Beatrice Gmünder