Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?

Die Bevölkerung der Schweiz wird auf 10 Millionen anwachsen – und die meisten davon werden in Städten und Agglomerationen leben. Die Zentren stehen vor grossen Herausforderungen. Wohin mit den Menschen und wie dem Klimawandel begegnen? 

Langstrassenquartier in Zürich im Wandel der Zeit.
Bildlegende: Langstrassenquartier in Zürich im Wandel der Zeit. Keystone

Der Klimawandel macht auch vor den Städten nicht halt, es wird wärmer. Wenn die Stadt als Lebensraum überleben will, muss sie grün werden. Denn nichts heizt mehr auf als versiegelte Betonwüsten. Es braucht Bäume, die Schatten spenden und begrünte Dächer und Fassaden.

Wie sieht die Stadt in der Zukunft aus? Dieser Frage geht die Sendung «Treffpunkt» nach. Studiogast: Antonia Cornaro, eine international gefragte Stadtplanerin. Sie sagt: «Die Zukunft liegt im Untergrund.»

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Beatrice Gmünder