Kluge Stromnetze für mehr Stabilität

  • Samstag, 27. Mai 2017, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 27. Mai 2017, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Mai 2017, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 27. Mai 2017, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 4:32 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Stromproduktion in der Schweiz ist im Umbruch: Der Markt für Grosskunden wurde liberalisiert und alternative Energien wie Wind- und Photovoltaik spielen eine immer grösserer Rolle. Gleichzeitig stellen sie unser Stromnetz aber vor nie gekannte Probleme.

Wie können wir es unter diesen Bedingungen stabil halten? Die elegante Lösung: Mit Auktionen. Gehandelt wird dabei mit Strom - aber auch mit Stromverbrauch.

Ein Kühllager braucht viel Strom. Doch stellt man es ab, taut die Ware nicht gleich ab. Um das Stromnetz stabil zu machen, setzen Netzbetreiber immer mehr auf grosse Verbraucher, um mit An- und Abschalten ihrer Anlagen das Netz zu stabilisieren.

Beiträge

Moderation: Marcel Jegge, Redaktion: Marcel Jegge