Wenn die Löhne nicht zum Leben reichen

Arbeit hat ihren Wert: Wer voll arbeitet, soll mindestens 4000 Franken im Monat verdienen. Dies fordern die Schweizer Gewerkschaften mit ihrer Mindestlohn-Initiative. Trend spricht mit Tiefstlohn-Angestellten und zeigt Chancen und Risiken eines staatlich verordneten Mindestlohns auf.

Weitere Themen:

- Vasella stellt sich den Novartis-Aktionären

- die Migros will mit Eigenmarken im Ausland Fuss fassen

Produktion und Moderation: Thomas Oberer

Beiträge