Damit Hände nicht mehr nach Knoblauch oder Fisch riechen

Knoblauch verursacht nicht nur eine Knoblauchfahne, auch Hände sind davor nicht gefeit. Hausmittelchen wie Zitronenwasser, Kaffeesatz oder Kochsalz sollen helfen. Auch bei Fischgeruch kann man diese Tricks anwenden.

Knoblauch verleiht Speisen eine intensiven Geschmack, hinterlässt aber meistens einen unangenehmen Mund- und Körpergeruch.
Bildlegende: Knoblauch verleiht Speisen eine intensiven Geschmack, hinterlässt aber meistens einen unangenehmen Mund- und Körpergeruch. colourbox

Autor/in: daue, Redaktion: Krispin Zimmermann