Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Grill-Wuche, Tag 1 Pouletbrust im Speckmantel gefüllt mit Pilzen

Andy Schmutz aus Oensingen SO bereitet auf dem Grill eine Pouletbrust im Speckmantel zu.

REZEPT INFOS

Box aufklappen Box zuklappen
  • Kategorie: Grill-Wuche
  • Portionen: 5

ZUTATEN

  • 20 grosse Kartoffeln
  • 10 rote Peperoni
  • 150 g Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zwiebeln
  • ½ Dose Jalapeños
  • 100 g Cheddar Käse
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Crème Fraîche
  • Etwas Rosmarin
  • 1 Bund Peterli
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Paprika
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG 

Gefüllte Pouletbrust:

Backofen auf 180 Grad vorwärmen.

Peperoni schneiden und Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin zugeben und ca. 20 Min. backen. Peperoni mit Balsamico verfeinern, mit Alufolie abdecken und 10 Min. ziehen lassen, dann schälen.

Zwiebeln und Knoblauch und Champignons schneiden in einer Pfanne mit Öl anbraten. Peterli und Schnittlauch schneiden und zugeben.

Pouletfüllung mit Paprika und Crème Fraîche anreichern. Poulets einschneiden, flachklopfen und füllen. Die gefüllten Poulets mit Speck ummanteln dann grillieren.

Frühlingszwiebeln schneiden beim Anrichten dazu geben. Zucchetti schneiden und mit Rosmarin, Knoblauch, Öl, und Salz abschmecken.

Kartoffelvulkane:

Kartoffeln mit Salz kochen.

Für die Füllung Jalapeños klein schneiden mit Peterli, Cheddar Käse und Crème Fraîche vermischen. Kartoffeln füllen.

Am Schluss Cheddar Käse darüber streuen und 40 Min. im Ofen überbacken

En Guete!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen