«Die Mexikaner haben ein viel entspannteres Verhältnis zum Tod…»

  • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 10:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 10:17 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 11:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 15:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Auf Mexikos Friedhöfen sind zurzeit Gräber farbenfroh mit Blumen, Girlanden und Kerzen geschmückt. Dazu gibt es Musik und Totenköpfe aus Zuckerguss. In ausgelassener Stimmung feiern Mexikanerinnen und Mexikaner, dass die Geister von Verstorbenen das Reich der Lebendigen besuchen...

Zwei Männer sitzen am mit Kerzen und Blumen geschmückten Grab und gedenken den Verstorbenen.
Bildlegende: Am «Día de los Muertos» feiert Mexiko den Besuch der Geister von Verstorbenen. Keystone

Mit den Seelen der Toten zusammen feiern? Was hierzulange etwas kurios anmutet, ist für Mexikanerinnen und Mexikaner nichts Aussergewöhnliches. Jahr für Jahr gedenken sie am sogenannten «Día de los Muertos», am Totentag, den verstorbenen Angehörigen. Dieser «Día de los Muertos» am 2. November, bei uns Allerseelen, wurde von der Unesco zum Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes erklärt.

Haben Mexikanerinnen und Mexikaner einen besonderen Draht ins Totenreich? Darüber sprechen wir mit der Journalistin Sandra Weiss, die seit zehn Jahren in Mexiko lebt.

Moderation: Romana Costa, Redaktion: Romana Costa