Russland: Religion im Aufwind

In der Schweiz treten immer mehr Leute aus der Kirche aus. Nicht so in Russland: Dort erlebt die orthodoxe Kirche regelrechten Aufwind.

Der russische Patriarch Alexy II. an der orthodoxen Weihnachtsfeier.
Bildlegende: Immer mehr Russinnen und Russen treten der orthodoxen Kirche bei. Keystone

Seit dem Ende der Sowjetunion hat sich die Zahl der orthodoxen Christen nahezu verdoppelt, das hat jüngst eine Umfrage ergeben. Weshalb sich immer mehr Russinnen und Russen zur orthodoxen Kirche bekennen - weiss SRF-Russlandkorrespondent David Nauer. 

 

Autor/in: Romana Costa