Wildtiere in Gefahr: Die Buschbrände in Australien

Die schweren Buschbrände in Ost-Australien haben schon hunderttausende Hektaren Land verbrannt, bislang sind sechs Menschen umgekommen. Doch auch für die berühmten Wildtiere in Australien sind die Feuer eine Tragödie - etwa für die berühmten Koalas. 

Eine Frau kümmert sich um einen Koala, der im Feuer verletzt wurde.
Bildlegende: Eine Frau kümmert sich um einen Koala, der im Feuer verletzt wurde. Reuters

Was bedeuten die Brände für die einzigartigen australischen Wildtiere? Wie gross ist der Schaden am Ökosystem und was kann Australien tun, um den Bränden entgegenzuwirken, die immer schlimmer werden und so auch die Wildtiere gefährden? Australien-Korrespondent Urs Wälterlin gibt Antworten. 

Autor/in: Andrea Christen, Moderation: Andrea Christen