Der Weg des Buches. Österreichs Protestanten

Lange war es in Österreich verboten, evangelisch zu sein. Jahrhunderte lang mussten die Protestanten im Verborgenen leben. Ein Pilgerweg mit Namen „Weg des Buches" zeigt nun die Geschichte der österreichischen Protestanten.

Weiteres Thema: Schweizer Jerusalem-Pilger stehen an der syrischen Grenze.