Flüchtlingsalltag und Flüchtlingssonntag

Mit einem Flüchtlingssabbat und Flüchtlingssonntag weisten Kirchen und jüdische Gemeinden der Schweiz dieses Wochenende noch einmal nachdrücklich auf das Schicksal von Flüchtlingen hin. Juden und Christen betrachten es als eine ihrer ureigenen religiösen Pflichten, sich um Fremde und Flüchtende zu kümmern.

Im Weiteren:

  • Muss man als CVP-Mitglied tun, was die Kirchen sagen? Oder: Wie legen Politikerinnen und Politiker das C in Ihrem Parteinamen aus.
  • Glocken der Heimat der röm.-kath. Kirche in Raron VS

Redaktion: Judith Wipfler