Gott und Welt in Radio und Fernsehen

Religion ist zum brisanten Medienstoff geworden. Der öffentlich rechtliche Rundfunk hat in ganz Europa neue Medienformen entwickelt, um sachgerecht über Religion zu berichten. An einer Tagung in Brüssel wurden neueste Trends vorgestellt.

Weiteres Thema: Über «Gott und die Welt» zu reden, ist hohe Kultur! Das erklärt der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann im Zwischenhalt.

  • Glocken der Heimat: evangelisch-reformierte Kirche Zürich-Oerlikon

Redaktion: Judith Wipfler