Wetterläuten

In etlichen Dörfern der Zentralschweiz fungieren die Sakristane als Wetterpropheten: Wenn ein Gewitter im Anzug ist, lassen sie die Kirchenglocken läuten. Die geweihten Glocken sollen das drohende Unwetter vertreiben und die Bevölkerung warnen.

Weiteres Thema: Rilke und der Buddha - die Geschichte einer einzigartigen Beziehung.