Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Auch im Gamen ein Genie Schach-Weltmeister Carlsen hat noch weitere Talente

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen hat auch ein Faible für virtuelles Fussball-Management. Er ist in einem Game mit über 7 Millionen Teilnehmern Erster.

Grossaufnahme von Magnus Carlsen im seitlichen Profi,
Legende: Kritischer Blick, aber ausserordentlich gutes Gespür Magnus Carlsen ist weit mehr als der weltbeste Schachspieler. Reuters

Magnus Carlsen ist in England neu die Nummer 1 – aber nicht in seiner eigentlichen Domäne. So übernahm der 29-jährige Norweger am Montag beim Online-Wettbewerb die Spitzenposition in der «Fantasy Premier League» – über 7 Millionen Mitspieler liegen hinter dem Genie.

Carlsen, ein begeisterter Hobbykicker, führt laut The Guardian mit 1159 Punkten. Einen Zähler hinter ihm folgt der ehemalige Fussballprofi vom FC Liverpool, Nick Tanner.

Einmal mehr Glück gehabt

Schach-Weltmeister Carlsen rückte an die Spitze des beliebten Managerspiels, weil er auch am vergangenen Samstag wieder ein gutes Händchen bewies: Der prominente Teilnehmer stellte Torjäger Mohamed Salah vom FC Liverpool auf.

Sein Captain erzielte beim 2:0 gegen Watford prompt beide Treffer. Für seinen Erfolg hat Carlsen indes eine simple Erklärung: einfach Glück.

Video
Aus dem Archiv: Magnus Carlsen ist Schach-Weltmeister
Aus Sport-Clip vom 29.11.2018.
abspielen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.