Zum Inhalt springen
Inhalt

Allgemein Der neue Präsident von Swiss Olympic heisst Jürg Stahl

Jürg Stahl folgt auf Jörg Schild. Der SVP-Nationalrat setzte sich in der Wahl zum Präsidenten von Swiss Olympic gegen Werner Augsburger und Martin Landolt durch.

Legende: Video Neuer Präsident für Swiss Olympic abspielen. Laufzeit 02:09 Minuten.
Aus sportaktuell vom 25.11.2016.

Jürg Stahl wurde an der 20. Versammlung des Sportparlaments in Ittigen BE zum neuen Präsidenten von Swiss Olympic gewählt. Der 48-jährige Winterthurer tritt die Nachfolge des ehemaligen Basler Regierungsrats Jörg Schild an.

Vom Schweizer Turnverband vorgeschlagen

Seit 2004 arbeitet der eidgenössisch diplomierte Drogist als Direktionsmitglied der Groupe Mutuel Versicherungen. Seit 2008 ist Stahl, der vom Schweizer Turnverband für das Präsidium vorgeschlagen wurde, Mitglied des Exekutivrats von Swiss Olympic. 2014 war er Kampfrichter an der Leichtathletik-EM in Zürich.

Stahl setzte sich im ersten Wahlgang mit 240 Stimmen gegen Werner Augsburger (149 Stimmen ) und Martin Landolt (55 Stimmen) durch. Schild hat heuer das 70. Altersjahr erreicht und konnte deshalb nach 11 Jahren im Amt aus Altersgründen nicht mehr zur Wiederwahl antreten.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.