Zum Inhalt springen
Inhalt

Sport Mix Käslin doppelt im Show-Wettkampf nach

Die Schweizer Meisterin im Mehrkampf setzt sich auch im Show-Wettkampf durch. Und: DTM-Pilot Müller fährt aufs Podest.

Ilaria Käslin
Legende: Am Schwebebalken eine Klasse für sich Ilaria Käslin (hier an der EM in Glasgow). Keystone

Ilaria Käslin und Benjamin Gischard haben sich im Rahmen der Schweizer Meisterschaften der Kunstturner in Frauenfeld den Sieg im Show-Wettkampf «Das Duell» gesichert.

Die Mehrkampf-Meisterin Käslin setzte sich im Final an ihrem Paradegeräte Schwebebalken gegen Leonie Meier klar durch. Bei den Männern entschied Benjamin Gischard, der Mehrkampf-Zweite vom Samstag, das Duell gegen Christian Baumann dank einer starken Übung am Boden für sich.

Der Schweizer DTM-Pilot Nico Müller schaffte es erstmals in dieser Saison gleich zweimal auf das Podest. In Spielberg doppelte der 26-Jährige am Sonntag nach dem 3. Platz tags zuvor mit Platz 2 nach. Müller musste sich dabei einzig seinem deutschen Teamkollegen René Rast geschlagen geben. In den 16 Saisonrennen zuvor hatte Müller nur ein einziges Mal, Anfang Juni in Budapest als Dritter, das Podium erreicht.