Zum Inhalt springen
Inhalt

Sportmix Boxerin Seki gegen Titelträgerin ohne Chance

Legende: Video Boxen: WM-Kampf mit Aniya Seki abspielen. Laufzeit 05:05 Minuten.
Aus sportpanorama vom 28.10.2018.
  • Boxen: Die Schweizerin Aniya Seki unterliegt Maribel Ramirez klar nach Punkten.
  • Reiten: Martin Fuchs verpasst den Sieg in Verona knapp.
  • Leichtathletik: Abraham Kiptum verbessert in Valencia den Weltrekord im Halbmarathon.

Die schweizerisch-japanische Boxerin Aniya Seki war im WM-Kampf der WBA in Gümligen weit von einem Sieg entfernt. Maribel Ramirez (Mex) beherrschte das Duell über 10 Runden mehrheitlich und klar nach Punkten (98:91, 98:91, 97:92). Seki hält nun bei einem Kampfrekord von 34:4 Siegen und 2 Remis, während sich Ramirez auf 13:9 Siege verbesserte.

Martin Fuchs ist beim Weltcup in Verona auf das Podest gesprungen. Der Schweizer zeigte auf Clooney auch im Stechen einen Nullfehler-Ritt, musste sich aber den schnelleren Daniel Deusser (De/Calisto Blue) und Niels Bruynseels (Be/Gancia) geschlagen geben.

Abraham Kiptum hat in Valencia den über 8 Jahre alten Halbmarathon-Weltrekord verbessert. Der 29-jährige Kenianer absolvierte die 21,1 Kilometer in 58:18 Minuten und war damit fünf Sekunden schneller als der Eritreer Zersenay Tadese 2010 in Lissabon.

Abraham Kiptum beim Halbmarathon von Valencia
Legende: Zieleinlauf in Rekordzeit Abraham Kiptum beim Halbmarathon von Valencia Imago