Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vorschläge aus Übersee NBA-Finale in Las Vegas – virtueller NHL-Draft

Corona führte auch in Übersee zu einem absoluten Sport-Stopp. Dafür ranken sich nun aus der NBA und NHL die Gerüchte, wie es dereinst weitergehen könnte.

Wolkenkratzer in Las Vegas
Legende: Grosszügige MGM-Unterkünfte in der Wüste Liegt hier demnächst der Ballungsraum der NBA? imago images

Der Basketball-Profiliga NBA ist offenbar ein Angebot zur Austragung des Saisonfinales in Las Vegas unterbreitet worden. Das berichtet die New York Times.

Demnach sollen die Spieler und ihre Familien sowie notwendiges Personal in MGM-Hotels des gleichnamigen Unternehmens entlang des Strips in Quarantäne untergebracht werden. Auch die Trainings sind dort vorgesehen. MGM besitzt in der Stadt 13 Gebäude. Darin sollen 24 Spielfelder eingerichtet werden (5 mit Kameras).

Die NBA-Saison pausiert wegen der Corona-Krise seit dem 11. März. Ab dem 8. Mai soll einigen Teams die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erlaubt werden.

Video
Capela über seinen Wechsel und die Fortsetzung der NBA
Aus Sport-Clip vom 02.05.2020.
abspielen

NHL-Draft: Statt Montreal nun im Netz

In der ebenfalls unterbrochenen NHL beschäftigt man sich derweil mit dem Draft. Laut einem Memo, das an die 31 Teams verschickt worden ist und dem TV-Sender ESPN vorliegt, soll der Draft am 5. Juni virtuell stattfinden. Ursprünglich hätte das Happening am 26./27. Juni in der Arena des NHL-Rekordmeisters Montreal Canadiens über die Bühne gehen sollen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen