Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Zug – München
Aus Sport-Clip vom 23.11.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 8 Sekunden.
Inhalt

Champions Hockey League Zug schlägt München erneut und steht im Viertelfinal

Der EV Zug schlägt München auch im Rückspiel und steht als einziges Schweizer Team im Viertelfinal der Champions Hockey League.

Nach dem 5:1-Auswärtserfolg vor einer Woche schlug der EV Zug RB München vor eigenem Anhang ebenfalls 5:1.

Für die Vorentscheidung sorgte der EVZ zwischen der 24. und 34. Minute, als Dario Allenspach, Fabrice Herzog und Samuel Kreis aus einem 1:1 ein 4:1 machten. Grégory Hofmann hatte Zug bereits nach 49 Sekunden in Führung geschossen, indem er von hinter dem Tor den Keeper anschoss.

Im Viertelfinal trifft Zug auf das tschechische Team Mountfield HK.

Radio SRF 3, 22.11.22, Bulletin um 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen