Kloten Flyers verlieren erneut

Als einziges Schweizer Team stehen die Kloten Flyers nach 2 Partien in der Champions Hockey League noch ohne Punkte da. Nach dem 2:3 am Freitag in Jönköping verloren die Zürcher auch beim finnischen Klub Jyväskylä mit 0:2.

Klotens Romano Lemm fährt enttäuscht vom Eis. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Enttäuscht Klotens Romano Lemm nach der Niederlage in der CHL. EQ Images

Wie schon am Freitag gestalteten die Klotener das Auswärtsspiel im Norden zwar ausgeglichen, taten sich aber im Abschluss schwer.

Und wie schon gegen Jönköping machten die Special Teams den Unterschied aus. Beide Treffer von Jyväskylä fielen in Überzahl, womit die Flyers sämtliche 5 Gegentreffer in den ersten beiden Runden mit einem Mann weniger auf dem Eis kassierten.

Kloten steht als einziges Schweizer Team noch ohne einen Punktgewinn da.