Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Cup-Sieg beim Unterklassigen HCD trifft gegen Seewen 7 Mal

Davos hat ohne Probleme die Achtelfinals im Schweizer Cup erreicht. Die Bündner feierten beim EHC Seewen einen 7:1-Sieg.

Benjamin Baumgartner.
Legende: Doppeltorschütze Benjamin Baumgartner (rechts) erzielte für den HCD die Treffer zum 4:0 und 7:1. Keystone

Simon Knak, Perttu Lindgren und Teemu Turunen sorgten im Gastspiel beim Team aus der MySports League schon im Startdrittel für eine beruhigende 3:0-Führung zugunsten des National-League-Klubs. Im Mitteldrittel erhöhte Benjamin Baumgartner für die Bündner auf 4:0.

Seewens Ehrentreffer im Powerplay

In der 45. Minute dann das Highlight für den Unterklassigen: Jonas Fries erzielte im Powerplay den Ehrentreffer für Seewen. Der HCD sorgte bis zur Schlusssirene durch die Tore von Marc Aeschlimann, Andres Ambühl und erneut Baumgartner noch für einen standesgemässen 7:1-Erfolg.

Das Spiel war Anfang Oktober wegen eines Corona-Falls bei Seewen verschoben worden. Im Achtelfinal treffen die Davoser auswärts auf den SC Bern.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen