Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Schweiz - USA abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.04.2019.
Inhalt

0:8 gegen USA Schweizerinnen werden niedergekantert

Die Schweizer Frauen-Nati verliert an der WM in Finnland auch ihr drittes Gruppenspiel. Die USA sind beim 8:0 zu stark.

Nach erkennbarer Aufwärtstendenz beim 1:2 gegen Russland folgte für die Schweizerinnen der nächste Dämpfer. Wie bereits im Auftaktspiel gegen die Kanadierinnen fand das Team von Trainerin Daniela Diaz auch gegen die USA nie ins Spiel und unterlag deutlich 0:8.

Dani Cameranesi und Megan Keller erzielten bei den starken Amerikanerinnen je zwei Treffer.

Auch mit 0 Punkten im Viertelfinal

Mit einem Torverhältnis von 1:16 und 0 Punkten nach drei absolvierten Partien werden den Schweizerinnen an diesem Turnier bisher die Grenzen aufgezeigt. Am Montag folgt gegen die Gastgeberinnen aus Finnland noch der Abschluss der Gruppenphase.

Den Viertelfinal-Platz hat die Schweiz trotz des mässigen Abschneidens auf sicher. Alle 5 Teams der Gruppe A kommen weiter, während in der Gruppe B 2 Teams über die Klinge springen müssen.

WM-Spielplan der Schweizerinnen

Montag, 8. April
Finnland
Schweiz14:00 Uhr
Donnerstag, 11. April
Viertelfinals

Telegramm: Schweiz - USA 0:8 (0:3, 0:1, 0:4)

Espoo. - 343 Zuschauer. - SR Ariano-Lortie/Sujewa (CAN/RUS), Heikkinen/Mochowa (FIN/RUS). - Tore: 4. Carpenter 0:1. 10. Cameranesi (Pfalzer, Stecklein) 0:2. 16. Keller (Decker/Ausschluss Forster) 0:3. 21. Kessel (Coyne Schofield) 0:4. 51. Kessel (Bozek, Carpenter) 0:5. 55. Keller (Barnes, Pannek/Ausschluss Rüegg) 0:6. 57. Knight (Pfalzer, Cameranesi) 0:7. 60. Cameranesi (Compher) 0:8. - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen die Schweiz, 1mal 2 Minuten gegen die USA.
Schweiz: Alder; Forster, Altmann; Wetli, Bullo; Christen, Zollinger; Sigrist, Vallario; Isabel Waidacher, Müller, Rüegg; Rüedi, Raselli, Enzler; Leemann, Ryhner, Stänz; Quennec, Schlegel.
Bemerkung: Schweiz ohne Stalder (verletzt).

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.