Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

2. Spiel an der WM in Kanada U20-Nati mit guten Erinnerungen an die Finnen

Nach dem kapitalen Fehlstart gegen die Slowakei trifft die Schweiz im 2. Gruppenspiel an der U20-WM auf Finnland.

Eishockey-Spieler.
Legende: Den Fehlstart abhaken Die Schweiz peilt gegen Finnland Punkte an. Freshfocus

Den Auftakt in die U20-WM in Kanada hatte sich die Schweiz anders vorgestellt. Doch nach dem 0:1 gegen Aussenseiter Slowakei steht das Team von Trainer Marco Bayer bereits unter Druck. Die Nati trifft am Sonntagabend ab 20 Uhr in Edmonton auf Finnland.

Bayer weiss auch, wo sein Team den Hebel ansetzen muss: «Wir haben gegen die Slowakei phasenweise sehr, sehr gutes Eishockey gespielt. Aber es fehlte an der Effizienz und an der Entschlossenheit. Daran müssen wir arbeiten.»

Wir sind klarer Aussenseiter. Aber diese Rolle liegt uns.
Autor: Marco BayerHeadcoach

Finnland hat an den letzten 7 Weltmeisterschaften 3 Mal den Titel geholt – zuletzt vor 2 Jahren. Dass die Schweiz aber gegen die Nordeuropäer mithalten kann, hat die Nachwuchs-Auswahl im letzten Jahr bewiesen. Die Nati hatte das letzte Gruppenspiel gegen die Finnen mit 5:2 gewonnen und sich den 2. Rang hinter Schweden gesichert.

«Wir sind klarer Aussenseiter. Aber diese Rolle liegt uns und ich bin überzeugt, dass wir eine deutliche Steigerung erbringen werden. Wir haben eine Chance und werden versuchen, das Spiel zu gewinnen», blickt Bayer voraus.

Gegen Finnland kämpft die Schweiz heuer nach dem Fehlstart zwar nicht direkt um die Viertelfinal-Qualifikation, Punkte für eine gute Ausgangslage im Hinblick auf die K.o.-Phase könnten aber gleichwohl Gold wert sein.

Schweizer Gruppenspiele an der U20-WM

Datum / Uhrzeit
Gegner
Resultat
Freitag, 25. Dezember
Slowakei
0:1
Sonntag, 27. Dezember
Finnland
1:4
Mittwoch, 30. Dezember, 00:00 Uhr
Kanada0:10
Donnerstag, 31. Dezember, 00:00 Uhr
Deutschland

Denn schon jetzt zeichnet sich ab, dass das letzte Gruppenspiel gegen Deutschland in der Nacht auf den 1. Januar zum Schlüsselspiel werden wird. Die Deutschen, die vor einem Jahr den Klassenerhalt in der Relegation gegen Kasachstan geschafft hatten, kassierten in ihrem 2. WM-Gruppenspiel eine 2:16-Klatsche gegen Kanada.

Radio SRF 1, Abendbulletin, 24.12.2020 17:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen